Professor:innen der H-BRS unterstützen das ZEV

Dienstag, 27. April 2021

Das ZEV hat sein Kollegium (https://www.h-brs.de/de/kollegium) um insgesamt 7 Kolleg:innen aus der Professorenschaft der Hochschule Bonn Rhein-Sieg erweitert. Das Kollegium unterstützt das ZEV als ein wissenschaftliches Kreativzentrum bei seiner Weiterentwicklung. Es besteht sowohl aus Persönlichkeiten von außerhalb der Hochschule aus Wirtschaft, Wissenschaft, Kultur, Politik und Gesellschaft als auch aus internen Kolleg:innen aus der H-BRS vorangetrieben, welche aktiv die Ziele und Maßnahmen des ZEV gestalten und begleiten.

Im Rahmen der jüngsten Erweiterung des Kollegiums erklärten sich zahlreiche Kolleg:innen interessiert an der verstärkten Mitwirkung. Nachdem im Dezember bereits das Team des Lehrprojektes Nachhaltigkeit und Verantwortung fachbereichsübergreifend, bestehend aus Prof. Dr. Britta Krahn (FB01), Prof. Dr. Thomas Krickhahn (FB01) und Prof. Dr. Margit Schulze (FB05), ihre Bereitschaft zur Mitarbeit bereit erklärt haben, folgte Anfang des Jahres Frau Prof. Dr. Katharina Seuser (FB03) und im April die drei Professoren Prof. Dr. Alexander Boden (FB01), Prof. Dr. Nico Hochgeschwender und Prof. Dr. Remi Maier-Rigaud (FB06). Allen diesen Kolleg:innen ist gemeinsam, dass sie die Themen des ZEV bereits seit geraumer Zeit in ihrer Arbeit berücksichtigen und in der Regel auch schon mit dem ZEV zu der ein oder anderen Gelegenheit kooperiert haben.

Das Direktorium und die Geschäftsführung des ZEV begrüßen die neuen Kolleg:innen und freuen sich auf die gemeinsamen Projekte.