Direkt zum Inhalt

Kommunikation und Marketing

Informatik | Alumni-Portraits

Was wird aus unseren Ehemaligen, wenn sie das Studium hinter sich haben? Lesen Sie hier Erfahrungen und Geschichten von Absolventinnen und Absolventen aus der Informatik

Sie möchten selbst von sich und Ihrem Studium erzählen und freuen sich, wenn wir hier auch Ihr Bild und Ihre Erfahrungen veröffentlichen? Dann schreiben Sie uns! Unseren Fragebogen für Alumni finden Sie hier.

 

annickportraet.jpg (DE)

Annick Vins, Informatik (Diplom)

Mit dem Schwerpunkt Medieninformatik hatte Annick Vins 2004 ihr Informatik-Diplom an der H-BRS abgeschlossen. Seit 2007 arbeitet sie im Marketing des französischen Spiele-Entwicklers Ubisoft - und fühlt sich dort als Spiele-Freak unter ihresgleichen pudelwohl. Wenn sie als Frau in dieser Branche nicht noch eine Exotin wäre...
 

alexander_barth.png (DE)

Alexander Barth, Computer Science

Den Bachelor und Master in Computer Science an der H-BRS, anschließend Promotion und Forschung im Silicon Valley. Heute entwickelt Visual-Computing-Spezialist Alexander Barth in einem internationalen Unternehmen Technologie von morgen.

christian_a_mueller_profile.png (DE)

Christian A. Mueller, Autonomous Systems

Nach dem Informatik-Bachelor spezialisierte er sich auf den Bereich Robotik und holte mit seiner Masterarbeit im Studiengang „Autonomous Systems“ gleich einen Preis ins Haus. Als Doktorand in der Robotics-Gruppe der Jacobs University forscht er heute daran, wie man Robotern das Sehen beibringen kann … auch unter Wasser. Bei einem Besuch an seiner alten Hochschule hat er spontan unseren Alumni-Fragebogen ausgefüllt. Vielen Dank!

 

 

oliverzilken.jpg (DE)

Oliver Zilken, Informatik

Der Computer ist aus unserem Leben kaum mehr wegzudenken: Einkäufe, soziale Kontakte, Spiele, alles Mögliche wird heute digital abgewickelt. Kaum jemand denkt daran, dass im Hintergrund Menschen hart arbeiten, damit das reibungslos funktioniert. Oliver Zilken, Masterabsolvent unserer Hochschule, gehört zu diesen Menschen. Mithilfe moderner Arbeitstechniken wie Scrum führt er als Coach seine Teams zum Erfolg, um eine ansprechende Software zu entwickeln.

Mathias Valdenegro Absolventenfeier 2015 cut.jpg (DE)

Mathias Valdenegro, Autonomous Systems

Ein praxisorientiertes Studium in Englisch und renommierte Professoren der Robotertechnik waren die Faktoren, die Mathias Valdenegro an die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg (H-BRS) lockten. Nach seinem Master im Studiengang „Autonome Systeme“ zog es den Chilenen nach Edinburgh, wo er nun seinen Doktor in Elektrotechnik macht – und Unterwasserroboter entwickelt.

02_elizaveta_shpieva.jpg (DE)

Elisaveta Shpieva, Autonomous Systems

In ihrem Heimatland Russland war ihr das Studium zu theoretisch angelegt. An der H-BRS konnte sie gleich ab dem ersten Semester im Masterstudiengang Autonome Systeme ihr Wissen an Robotern des Weltmarktführers KUKA ausprobieren.

 

 

 

abheek_bose.jpg (DE)

Abheek Bose, Autonomous Systems

Abheek Bose, Absolvent von 2005, ist heute erfolgreicher Roboteringenieur in Indien. An der H-BRS lernte er alle wichtigen technischen Grundlagen und Entwicklungen aus der Robotik kennen. Als Mitbegründer des Robo-Cup-Teams sammelte er auch wertvolle Erfahrungen in Teambuilding und Management.

Martin Juengling Portrait Foto (DE)

Martin Jüngling, Wirtschaftsinformatik

Martin Jüngling war schon in seiner Kindheit von Computern begeistert. Nach der Ausbildung zum Fachinformatiker studierte er an der H-BRS Wirtschaftsinformatik. Als Test- und Qualitätsmanager für Einkaufs-Software im Einzelhandel hat er ein besonderes Auge dafür, ob etwas gut funktioniert. Seinem Studium attestiert er eine hohe Qualität.

Alumnus Geovanny Giorgana during the first International Alumni Conference, September 2015 (DE)

Geovanny Giorgana, Autonomous Systems

Geovanny Giorgana ist jetzt Dozent an der Universidad Anáhuac Mayab in Mérida. Er kam für den Robotik-Studiengang „Autonomous Systems” an die Hochschule Bonn-Rhein-Sieg und machte 2011 seinen Masterabschluss. Während des Studiums nahm Giorgana an vielen RoboCup Wettbewerben in Österreich, Singapur und China teil. Teil des b-it-bots Team der H-BRS zu sein war für ihn eine besonders wichtige Erfahrung, die zu seiner persönlichen und beruflichen Weiterentwicklung beigetragen hat.

mas_alumnus_sasi_gade2.jpg (DE)

Sasi Kiran Gade, Autonomous Systems

“Als Kind träumte ich davon Astronaut, Zocker, Schauspieler, Künstler, Anwalt, Psychologe und selbstverständlich Gott selbst zu werden. Glücklicherweise wurde ich Ingenieur und jetzt lebe ich meinen Traum.” Master-Absolvent Sasi Gade (Autonomous Systems 2010), dessen Zitat aus 2015 stammt, ist im Sommer 2020 in Indien im Kampf gegen Covid-19 gestorben. Wir trauern mit seiner Familie und seinen Freunden.

Ronny Hartanto Portrait Foto (DE)

Ronny Hartanto, Autonomous Systems

Er war ein Pionier seines Fachbereichs. Nach dem Bachelor in Indonesien war er der erste Absolvent des damals noch neuen Studiengangs Autonome Systeme. Mit dem Service-Roboter Johnny führte er das b-it bots RoboCup team der H-BRS in internationalen Wettbewerben zum Erfolg. Seit 2015 ist Ronny Hartanto Professor für Technische Informatik.

oliver_schwaneberg.jpg (DE)

Oliver Schwaneberg, Informatik

Der promovierte Informatiker hat einen schlauen Infrarotsensor entwickelt, der schwere Verletzungen bei der Arbeit mit der Kreissäge verhindern kann. Die Sensortechnologie, die er maßgeblich mit erfunden hat, haben sich Hochschule und die Deutsche Gesetzliche Unfallversicherung inzwischen patentieren lassen.