Wettbewerbe und Ausschreibungen

Informationen für Studierende, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Hochschule Bonn-Rhein-Sieg zu aktuellen Ausschreibungen und Wettbewerben
junge Frau vor Tafel

Aktuelle Wettbewerbe und Ausschreibungen

Stipendien fürs Anderssein

Das Social Startup myStipendium vergibt zusammen mit Education New Zealand 25 "Dream NEW"-Stipendien für abenteuerlustige Studenten. Gute Noten braucht man dafür nicht (Bewerbungsschluss ist der 1. September 2017). >>mehr

Photo Challenge 2017: Frauenpower

Die Photo Challenge 2017 – ein akademischer Wettbewerb, der sich für Fotografie als Anregung zu Diskurs und Reflexion über gesellschaftsrelevante Themen einsetzt. Der Preis für das Siegerfoto beträgt 5.400 Euro (Bewerbungsschluss ist der 30. November 2017). >>mehr

Friedwart Bruckhaus-Förderpreis 2017/2018

Die Schleyer-Stiftung möchte mit dem aktuellen Preiswettbewerb zum Thema "Die Gestaltung der digitalen Revolution" junge Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, sowie Journalistinnen und Journalisten, aufrufen ihre Ideen und Ergebnisse hierzu einzureichen (Bewerbungsschluss ist der 28. Februar 2018). >>mehr

CeBIT Innovation Award 2018

Zum sechsten Mal ruft das Bundesministerium für Bildung und Forschung gemeinsam mit der Deutschen Messe AG zur Teilnahme am CeBIT Innovation Award auf. Gesucht werden Innovationen, die begeistern: kreative digitale Lösungen, die unseren Alltag verändern könnten (Bewerbungsschluss ist der 1. November 2017). >> mehr

Kurzfilmwettbewerb: Zähne gut - alles gut

Der Kölner Verein proDente möchte die Zahnpflege und insbesondere gesunde Zähne wieder in den Mittelpunkt stellen. Um dies zu erreichen ruft proDente zu einem Kurzfilmwettbewerb auf.

Gefragt sind Kurzfilme rund ums Thema „schöne und gesunde Zähne“.
Einschränkungen gibt es nicht, dem Ideenreichtum der Filmkünstler sind keine Grenzen gesetzt (Bewerbungsschluss ist der 31. August 2017). >>mehr 

Juliane Bartel Medienpreis 2017 - Kategorie: Onlinevideo

Gleichstellung, Rollenvielfalt, Geschlechtergerechtigkeit - Gesucht werden selbst erstellte Online-Videos die beweisen, dass eine ausgewogene Darstellung von Frauen und Männern interessant und unterhaltsam sein kann (Bewerbungsschluss: 1. September 2017). >>mehr

Jährliche Stipendien und Förderpreise

Im folgenden listen wir Links zu Ausschreibungen von Stipendien und Förderpreisen, die mindestens einmal pro Jahr vergeben werden.

Die Böckler-Aktion Bildung

Die Hans-Böckler Stiftung fördert junge Menschen, die gute Leistungen sowie gewerkschaftliches und/oder gesellschaftspolitisches Engagement erbringen. Bewerbungen sind zweimal jährlich bis zum​ 30. April (für das kommende Wintersemester) und bis zum​ 31. Oktober (für das kommende Sommersemester) möglich. Im Rahmen der Böckler-Aktion Bildung bietet die Stiftung auch Geflüchteten die Möglichkeit, sich für ein Stipendium zu bewerben.

Förderpreis der Heinrich Blanc Stiftung

Der Förderpreis der Heinrich Blanc Stiftung zeichnet hervorragende Bachelor- bzw. Masterthesen aus, die durch innovative Produktideen, Produktionskonzepte, Marketingkonzepte oder Unternehmerstrategien einen Beitrag zur Stärkung des Mittelstandes leisten.

Teilnahme nicht mehr möglich

Nachwuchspreis MehrWert NRW 2017

Der Nachwuchspreis wird vom Projekt MehrWert NRW der Verbraucherzentrale Nordrhein-Westfalen ausgelobt und in Kooperation mit der Effizienz-Agentur NRW vergeben. Gesucht werden Produkte, die es jedem leicht machen, Rohstoffe und Energie zu sparen und Abfall zu vermeiden (Bewerbungsschluss ist der 15. August 2017).

DRIVE-E-Programm 2017

2017 trifft sich der wissenschaftliche Nachwuchs für die Elektromobilität im Süden Deutschlands, in Stuttgart. Das Bundesministerium für Bildung und Forschung und die Frauenhofer-Gesellschaft zeichnen hervorragende, innovative studentische Arbeiten zur Elektromobilität aus (Bewerbungsschluss ist der 1. August 2017).

eMove360° Award für Elektromobilität & Autonomes Fahren 2017

Die Zukunft der Mobilität ist elektrisch, vernetzt und autonom – sie gehört der Mobilität 4.0

Der eMove360° Award für Elektromobilität & Autonomes Fahren prämiert Unternehmen und Organisationen, die hierfür wertvolle Pionierarbeit leisten und innovative Lösungen entwickeln (Bewerbungsschluss ist der 27. Juli 2017). 

acatech PUNKT - Preis für Technikjournalismus und Technikfotografie

Bis zum 24. Juli können in der Kategorie Foto Einzelfotos und/oder eine Fotoserie eingereicht werden. Prämiert werden Einsendungen, die Technik fundiert darstellen, den gesellschaftlichen Diskurs über Technologien unterstützen und dabei neue Wege einschlagen. Für die Bewerbung um das Fotostipendium ist ein Exposé erforderlich, in dem die Projektidee vorgestellt wird.

audimax-MINT-Award Technik 2017

Elektroantriebe als Zukunft der Mobilität sind in ihrer Technik bereits weit vorangeschritten. Doch gerade die Reichweite, Brandgefahr sowie die Lebens- und Ladedauer der Batterien sind Themen mit weiterem Forschungs- und Entwicklungsbedarf. Helfen soll hierbei innovativer Input aus der Hochschullandschaft von Studenten (Bewerbungsschluss ist der 2. Juli 2017).

Alfred Kärcher-Förderpreis 2017

Der Alfred Kärcher-Förderpreis honoriert wissenschaftliche Arbeiten, die einen herausragenden Fortschritt auf dem Gebiet der Reinigungstechnik darstellen. Gefördert werden praxisorientierte Lösungen zur Mechanisierung und Automation von manuellen Reinigungstätigkeiten, zur Hygiene sowie zur Pflege und Reinhaltung der Umwelt (Bewerbungsschluss 30. Juni 2017).

Start-up-Hochschul-Ausgründungen - 5. Runde

Der Förderwettbewerb "Start-up-Hochschul-Ausgründungen" geht in die fünfte Runde. Ab sofort und noch bis Mittwoch, 31. Mai 2017, sucht das Wissenschaftsministerium des Landes NRW wieder Hochschulabsolventinnen und -absolventen und Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler, die ein Unternehmen gründen wollen.​

Deutscher Innovationspreis für Klima und Umwelt 2017

Das Bundesumweltministerium und der Bundesverband der Deutschen Industrie e.V. vergeben zum sechsten Mal den renommierten Innovationspreis für Klima und Umwelt. Mit insgesamt 125.000 Euro werden innovative Prozesse, Produkte und Dienstleistungen sowie klima- und umweltfreundliche Technologietransferlösungen für Schwellen- und Entwicklungsländer prämiert (Bewerbungsschluss: 31. Mai 2017).