Wirtschaftspsychologie (B.Sc.)

Der Studiengang zeichnet sich durch eine fundierte wirtschaftspsychologische Grundlagen- und Methodenausbildung auf qualitativ hohem Niveau aus. Durch das Praxissemester - frei wählbar im In- oder Ausland - wird der Anwendungsbezug hergestellt. Vorlesungssprache: Deutsch (englische Veranstaltungen möglich)

Bitte beachten Sie, dass es derzeit zwei geltende Bachelorprüfungsordnungen für den 7-semestrigen Bachelorstudiengang gibt!
Für alle Studierenden, die im Wintersemester 2017/18 mit dem Studium begonnen haben, gilt die 1. Änderungsordnung der BPO 2015 (vom 19.01.2017). Diese wird nachfolgend als BPO 2017 bezeichnet. Für Studierende, die vor dem Wintersemester 2017/18 Ihr Studium begonnen haben, gilt die Bachelorprüfungsordnung 2015 (BPO WiPsy WS 2015/16). Diese wird nachfolgend als BPO 2015 bezeichnet. Bitte achten Sie beim Lesen der Website dringend darauf, auf welche Bachelorprüfungsordnung sich die Informationen beziehen! Nur bei Unterschieden wird die Bachelorprüfungsordnung angegeben. Sollte keine Nennung dabei stehen, gelten die Informationen für beide Bachelorprüfungsordnungen.

Im Überblick

Abschluss: 
Bachelor
Standort: 
Rheinbach
Regelstudienzeit: 
7 Semester
Akkreditierung: 
Der Studiengang wurde 2012 von der FIBAA akkreditiert und in 2017 von der AQAS reakkreditiert.
Voraussetzungen: 
Über die Zulassung entscheidet ein ortsinterner Numerus clausus (Orts-NC). Weitere Informationen zu den Voraussetzungen finden Sie unter folgendem Link: https://www.h-brs.de/de/voraussetzungen-fur-die-zulassung-zum-bachelorstudium
Studienbeginn: 
Sommer- und Wintersemester
Bewerbungsfrist: 
Sie können sich vom 15. November bis zum 15. Januar zum Sommersemester bewerben.
Semesterbeitrag: 
Den aktuellen Semesterbeitrag erfahren Sie unter: https://www.h-brs.de/de/gebuehren