Prof. Dr. Jörn Oliver Sass

Professor für Bioanalytik und Biochemie

Kontakt

E-Mail: 
joern.oliver.sass [at] h-brs.de

Rheinbach

von-Liebig-Str. 20
53359
Rheinbach
Raum: 
I 211; Labor F 012

Profil

Forschung

Pathobiochemische Mechanismen und Labordiagnostik angeborener Stoffwechselstörungen unter besonderer Berücksichtigung der Aminoacylasen (Aminoacylase-1-Mangel, Canavan-Krankheit), der Aminosäure-N-Azyltransferasen und des Stoffwechsels von verzweigtkettigen und ausgewählten weiteren Aminosäuren (einschließlich Störungen in Ketonkörper-Bildung und –Nutzung). Entwicklung und Etablierung biochemischer Analysenverfahren für die Labordiagnostik. Unsere Forschung wird unterstützt durch das Land Nordhein-Westfalen (FH Basis "KonMiMe", FH Struktur "FunForGen") und durch mehrere Stiftungen (Heinz und Heide Dürr Stiftung, Gottfried und Julia Bangerter-Rhyner-Stiftung, Hans Hermann Voss-Stiftung und durch die Fondation Claude et Giuliana).

Mitarbeit im Metabolicum Ruhr http://metabolicum-ruhr.de/ und im European Registry and Network for Intoxication Type Disorders (E-IMD) http://www.e-imd.org.

Lehrveranstaltungen

Lebenslauf

Werdegang

1991: Diplom-Biochemiker (Freie Universität Berlin)

1991-1995: Wissenschaftlicher Mitarbeiter (Freie Universität Berlin)

1991-1993 postgraduales Weiterbildungsstudium Umweltschutz an der Humboldt-Universität zu Berlin; Abschluss: Zertifikat

1996: Promotion (Dr. rer. nat.; Freie Universität Berlin)

1996-2001: Universitätsassistent an der Universität Innsbruck (Universitätsklinik für Kinder- und Jugendheilkunde), Österreich

2002-2006: Leiter des Stoffwechsellabors des Zentrums für Kinder- und Jugendmedizin (ZKJ) des Universitätsklinikums Freiburg i.Br.; Ausbilder nach dem Berufsbildungsgesetz

2005: Habilitation im Fach Klinische Biochemie (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

2006-2012: Leiter des Labors für Klinische Biochemie & Stoffwechsel, organisatorischer Leiter von Hämatologie- und Hämostaseologie-Labor (ZKJ des Universitätsklinikums Freiburg)

Seit 2009: Apl. Professor (Albert-Ludwigs-Universität Freiburg)

Seit 2010: Communicating Editor des Journal of Inherited Metabolic Disease

2012-2014: Leitender Chemiker, Universitäts-Kinderspital Zürich, Schweiz; Lehrbeauftragter an der Universität Zürich; zusätzlich akademische Lehre in an der Universität Freiburg

Seit 2015: Professor für Biologie, insbesondere Bioanalytik & Biochemie (Hochschule Bonn-Rhein-Sieg)

Publikationen: