Prof. Dr. Alexander Asteroth

Professor für Theoretische Grundlagen der InformatikGeschäftsführender Direktor des Instituts TREESprecher des Forschungsfelds Effiziente Mobilität

Forschungsgebiet

  • Maschinelles Lernen (insb. stochastische und probabilistische Lernverfahren)
  • Surrogat-Modellierung

 

Kontakt

Hochschule Bonn-Rhein-Sieg
E-Mail: 
alexander.asteroth [at] h-brs.de

Sankt Augustin

Grantham-Allee 20
53757
Sankt Augustin
Raum: 
A 022.3

Forschungsprojekte

2019

2017

2016

2014

2013

2011

Publikationen

Weitere Infos

Lehre

SoSw 2019:

  • Forschungssemester

WiSe 2018/19:

  • Logische Grundlagen für die Informatik (deutsch)
  • Einführung in die Automatentheorie und formale Sprachen/  BCS 3. Sem, BIS 5. Sem. (deutsch)
  • Introduction to Complexity, Randomization, Approximation and PAC Learnability (english)
  • Mathematics for Robotics and Control, MAS 1. Semester (englisch)

SoSw 2018:

  • Genetic Algorithms, BCS 4.Sem (englisch)
  • Evolutionary Computation Theory and Application, MCS 1. Sem., MAS 2./3. Sem (englisch)
  • Introduction to Complexity, Randomization, Approximation and PAC Learnability (english)

WiSe 2017/18:

  • Logische Grundlagen für die Informatik (deutsch)
  • Einführung in die Automatentheorie und formale Sprachen/  BCS 3. Sem, BIS 5. Sem. (deutsch)
  • Introduction to Complexity, Randomization, Approximation and PAC Learnability (english)
  • Neuroevolution, BCS 5. Sem. (deutsch)

SoSw 2017:

  • Mathematics for Robotics and Control, MAS 1. Semester (englisch)
    Modulbeschreibung
  • Evolutionary Computation Theory and Application, MCS 1. Sem., MAS 2./3. Sem (englisch)
    Modulbeschreibung
  • Genetic Algorithms, BCS 4.Sem, Summe School (englisch)
    Modulbeschreibung

WiSe 2016/17:

SoSe 2016:

WiSe 2015/16:

Vor WiSe 2015/16