Praxissemester

Planmäßig soll das Praxissemester im sechsten Studiensemester absolviert werden. Das Praxissemester umfasst eine Dauer von mindestens 20 Wochen. In dieser Zeit bekommen Sie Gelegenheit, die bereits im Studium erworbenen theoretischen Kenntnisse praktisch zu erproben und anzuwenden und Fragen aus der Praxis in und für den weiteren Studienverlauf einzubeziehen. Die Praxisphase kann z.B. in öffentlich-rechtlichen (Gebiets-) Körperschaften, anderen auf dem Gebiet der Sozialpolitik agierenden Trägern wie Parteien, Gewerkschaften, Verbände, Stiftungen, Nicht-Regierungs-Organisationen, Medienunternehmen, Forschungseinrichtungen etc. absolviert werden.

Eine Zulassung zum Praxissemester wird erteilt, wenn mindestens 4 Fachsemester absolviert und mindestens 70 ECTS erreicht wurden.